• Legasthenie
  • Dyskalkulie
  • Beratung
  • Nachteilsausgleich

Landesverband

Landesverband

Seit mehr als 30 Jahren in Bayern aktiv!
Der LVL und seine Mitglieder.

Beratung und Service

Hilfe & Info

für Betroffene, ihre Familien und Wegbegleiter.

Mitglied werden

Mitglied werden

im Landesverband
Legasthenie & Dyskalkulie Bayern e. V.

+++ Aktuelles +++

Bundesweiter Aktionstag Legasthenie und Dyskalkulie – auch in Bayern!

Bereits zum vierten Mal wird am 30. September der bundesweite Aktionstag Legasthenie und Dyskalkulie vom BVL und der Deutschen Kinderhilfe gestartet und Sie alle können die Kampagne aktiv unterstützen. Schüler-/innen, Lehrkräfte, Eltern, Initiativen etc.: Wir alle können am 30.09. mit Aktionen in Bayern Kindern mit einer Legasthenie und Dyskalkulie eine Stimme geben.
Ziel ist es, dass künftig alle Schülerinnen und Schüler – flächendeckend – frühzeitig und begabungsgerecht gefördert werden. Und so die Chance erhalten, gesund, erfolgreich und selbstbewusst aufzuwachsen. 

Unterstützen Sie die bundesweite Kampagne auch in Bayern! Stellen Sie für den 30.09. eine Aktion auf die Beine wie z.B.:

28.September 2019 | Nürnberg
Service-Samstag „Legasthenie und Dyskalkulie“ in der Buchhandlung Campe mit Vortrag zur Lesestörung (14:15 Uhr) und Vortrag „Mein Kind ist nicht dumm, es hat eine Rechenschwäche“ (15:00 Uhr)

Weitere Informationen


Es sind noch wenige Plätze frei!

Familienwochenende 2019 "Gemeinsam durchstarten"

11. - 13. Oktober 2019 in der Jugendherberge Dinkelsbühl
Ein Wochenende für Kinder, Jugendliche und deren Eltern

An diesem Wochenende werden wir anhand eines thematisch abgestimmten Programmes den Blick auf neu gesteckte Ziele richten und gemeinsam die notwendigen Hilfen und Unterstützungen erarbeiten, um als Familie gemeinsam durch zu starten.

Anmeldeschluss: 31. August 2019

Weitere Informationen

Anmeldung


Neuer Kurzfilm des BVL zum Thema Legasthenie

„I Wonder“ ist der Titel eines Kurz-Filmes, für den Olivia Nigl, Studentin der Hochschule Mainz, nicht nur das Drehbuch geschrieben, sondern den sie im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit auch umgesetzt hat. Der BVL hat dieses Filmprojekt mit unterstützt.
Der Film „I Wonder“ greift die emotionale Seite der Teilleistungsstörung auf und schafft durch eine starke Hauptfigur, für Betroffene als auch für nicht Betroffene, einen gefühlvollen Bezug zum Thema.

I Wonder

Pressemitteilung des BVL

Der Film wurde in den Wettbewerb „grenzenlos“ des Fernsehsenders ARTE aufgenommen.

Stimmen auch Sie für diesen Film  zur Abstimmung